Skip to main content

Meldungen

Straßenzustand

Schneeverwehungen sind vermeidbar

Am 5. Januar musste die Staatsstraße 2104 zeitweise wegen Schneeverwehungen gesperrt werden. Das wundert mich nicht. Die Straße ist seit einigen Jahren an einigen Stellen immer verweht. Früher standen da Schneefangzäune, heute kann der Wind den Schnee auf die Straße treiben. Ich bin überzeugt, dass Schneefangzäune ökologischer sind, als das zusätzliche Streusalz und die eigentlich notwendigen, häufigeren Schneepflugfahrten.